HERE GOES INVISIBLE HEADER

Bewerbung

Bewerbung Workshop "Fakt oder Fake?"

Wenn Sie Interesse an dem Workshop "Fakt oder Fake? Informationskompetenz lernen und leben" haben, füllen Sie bitte das Bewerbungsformular aus.

Bewerben Sie sich bis zum 31. Januar 2019 für einen Workshop im Jahr 2019.

Nach Ende der Frist werden alle Bewerbungen gesichtet. Da die Anzahl der Workshops begrenzt ist, wird gegebenenfalls eine Auswahl vorgenommen. Sie erhalten Mitte Februar eine Nachricht, ob ein Workshop bei Ihnen realisiert werden kann.

Unser Angebot

Das Angebot richtet sich an außerschulische Bildungseinrichtungen, Vereine und Verbände, Jugendzentren, soziale Institutionen, öffentliche Einrichtungen, offene (Jugend-)Gruppen etc. Die Workshops dauern in der Regel 3-4 Zeitstunden. Pro Workshop ist eine Teilnehmerzahl von 7-20 Personen möglich. Die Workshops sind kostenfrei.

Ihr Beitrag

Der Bewerber übernimmt die folgenden Aufgaben bei der Organisation und Umsetzung des Workshops: Abstimmung des Termins mit dem Referenten/der Referentin, Abstimmung der Workshopinhalte mit dem Referenten/der Referentin, Bewerbung des Workshops vor Ort, Unterstützung bei der Akquise der Teilnehmenden für den Workshop, Bereitstellung eines angemessenen Workshopraums (inkl. Beamer), Bereitstellung von Getränken für die Workshopteilnehmer, organisatorische Betreuung des Workshops (Rahmenbedingungen).


* Pflichtfeld

 

Workshop

 

Räumlichkeiten*
Bevorzugtes Workshopthema*
Für welche Zielgruppe soll der Workshop durchgeführt werden?*
Wann sollte der Workshop optimalerweise stattfinden?*

Anmerkung: Den Zeitpunkt für den Workshop wird der Referent direkt mit Ihnen abstimmen. Wir versuchen dabei bestmöglich auf Ihre Wünsche einzugehen.
Datenschutz*
Hier finden Sie die Datenschutzbestimmungen.

Datenschutzhinweis: Ihre Daten sowie der Inhalt Ihrer Anfrage werden vertraulich behandelt. Wir speichern sie ausschließlich zum Zweck der Kontaktaufnahme und Bearbeitung Ihres Anliegens. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zu widerrufen. Das Programm Fakt oder Fake wird in Kooperration mit der Medienakademie Baden-Württemberg e.V. durchgeführt. Wir geben deshalb Ihre Anfrage an die Medienakademie Baden-Württemberg weiter. Nach Bearbeitung Ihres Anliegens werden Ihre Daten wieder gelöscht oder gegebenenfalls bei aktenrelevanten Vorgängen gemäß den geltenden Datenschutzbestimmungen zur Aktenführung gespeichert.

Kontakt

Geschäftsstelle der Initiative Kindermedienland Baden-Württemberg
Breitscheidstraße 4
70174 Stuttgart

 

Ulrike Karg
0711 / 90715 - 311
karg@mfg.de

 

Clara Baker
0711 / 90715 - 348
baker@mfg.de



In Kooperation mit